Innovative Architektur

Ziel aller Entwickler ist es, Programmentwürfe so flexibel zu halten, dass eine spätere Änderung oder Erweiterung erleichtert wird und eine Wiederverwendbarkeit der einzelnen Komponenten möglich ist. Entwurfsmuster (design patterns) sind hierfür bewährte Lösungsschablonen, um wiederkehrende Gestaltungsprobleme zu beherrschen.

Wir arbeiten unter anderem mit dem Model-View-Controller-Ansatz, bei dem das Datenmodell von der Präsentationsschicht und der Programmsteuerung getrennt ist.

Basis der ClassiX® Architektur ist eine objektorientierte Datenbank (ODBMS), die uns einen Datenzugang ohne eine Zwischensprache ermöglicht, über ACID/AKID-Eigenschaften (Atomarität, Konsistenz, Isolation und Dauerhaftigkeit) verfügt und durch ihr Verhalten als In-Memory-Datenbank hochgradig performant ist.

Unser CyberEnterprise® Modell besteht aus einer Bibliothek von C++-Klassen, bestehend aus Basisobjekten, die z.B. Informationen über Datumsangaben, Zeiten und Werte speichern, Informationsobjekten, die Attribute oder Sachmerkmale verarbeiten, und Geschäftsobjekten, die für die digitale Modellierung realer Geschäftsprozesse eingesetzt werden.

Mit unserer InstantView®   Skript-Sprache rufen wir interaktiv die C++-Klassen auf, organisieren die Visualisierung und steuern das Zusammenwirken der Geschäftsobjekte.

Am runden Tisch mit unseren zukünftigen Anwendungsnutzern verändern wir mit unserer Low Code Plattform auf Zuruf die Darstellung und Funktionalität der entstehenden Anwendungen, und zwar unter Gewährleistung einer hohen Fehlertoleranz.

Mehr als 1.200 betriebswirtschaftliche Funktionen, die einer Teilaufgabe oder einem Arbeitsschritt in der Software entsprechen, haben wir in unserer AppsWarehouse®-Bibliothek zusammengefasst. Aus diesem Fundus bedienen wir uns, um neue Lösungen schnell und effizient zu konfektionieren.

MorphIT ist unsere Technologie, um Anwendungen in einer ergonomisch optimalen Weise zur Verfügung zu stellen und einen Zugriff von Endgeräten auf die ClassiX® Architektur zu ermöglichen, die nur über einen Browser verfügen.

Mit der ClassiX® Architektur wird Ihr reales Unternehmen ganzheitlich in die CyberEnterprise® digital business platform transformiert, eine Plattform mit allen betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozessen Ihres Unternehmens. Die darin enthaltenen, wiederverwendbaren Komponenten unterschiedlicher Komplexität, lassen sich beliebig miteinander kombinieren, um somit gemeinsam mit Ihnen neue, individuelle Lösungen schnell zu realisieren, mit geringen Folgekosten anzupassen und langfristig zu betreuen.