Hestia

WMS

Die intelligente
Lagerlogistik Lösung

SAP Business One® Integration

SAP Business One® Mandanten
In einem mit Hestia betriebenen Lager können mehrere mit SAP Business One® geführte Firmen ihre Waren bewirtschaften.
Dazu müssen die einzelnen Firmen für Hestia konfiguriert werden.

SAP Business One® Daten
Hestia arbeitet unmittelbar mit den Daten aus SAP Business One®. Nach der Konfiguration sind Artikel, Dokumente usw. direkt in Hestia verfügbar.

SAP Business One® Prozesse
Die Mehrheit der Hestia Lager- und Wartungsprozesse laufen innerhalb betriebswirtschaftlicher Prozesse von SAP Business One® ab.
Konkret stehen die Lagerprozesse Warenein- und Warenausgang für die SAP Business One® Prozesse Verkauf, Einkauf, Umlagerung und Produktion zur Verfügung.

Prozessintegration
Hestia trägt die Prozessstatus von Lager- und Wartungsprozessen in den SAP Business One® Prozessen automatisch nach.
Dabei werden von Hestia auch SAP Business One® Dokumente wie Lieferscheine, Rechnungen, Umlagerungen und Zählungen angelegt.

Druck
Nebst dem Druck von beliebigen Labels und Reports kann Hestia auch den Druck von SAP Business One® Dokumenten anstoßen.

Lagerfunktionen

Lagerlayout und Inventar
Hestia bildet die Lagereinrichtung, die Lagerstruktur und den Warenbestand auf den Lagerplätzen präzise ab.

Strategien
Hestia bietet verschiedene Strategien zur Planung des Warenflusses:

  • Waren: Fifo, Seriennummern, Chargennummern, Verfallsdatum
  • Lagerplätze: minimale Lagerplatzbewegungen, sortenreine Belegung, chaotische Lagerführung
  • Waren und Lagerplätze: feste Kommisionierungsplätze für bestimmte Artikel.

Auto-ID
Hestia nutzt Technologien zur maschinellen Identifizierung von Waren und Lagerplätzen (Barcode, RFID).
Dadurch wird u.a. sichergestellt, dass in den geführten Tätigkeiten immer der vom System vorgesehene Lagerplatz und das vom System vorgesehene Inventar verwendet wird.

Echtzeitsystem
Hestia bindet die mobilen Endgeräte mittels Funknetzen in das System ein.
Dadurch werden sämtliche Zustandsänderungen des Lagers unmittelbar erfasst und verarbeitet.
Hestia repräsentiert zu jedem Zeitpunkt den aktuellen Zustand des Lagers.

Geführte Tätigkeiten
Hestia verfügt über eine Workflow-Engine. Sie führt die Lagermitarbeiter gezielt durch die Tätigkeiten der Lager- und Wartungsprozesse.
So lassen sich Arbeitsanweisungen auf einfache Art und Weise durchsetzen.

Prozesse
Hestia bietet geführte Tätigkeiten für die Lagerprozesse Wareneingang, Warentransport und Warenausgang und für die Wartungsprozesse Inventur und Bestandskontrolle.
Hestia legt für jeden Prozess ein Dokument an, um von der Planung über die Ausführung bis zum Abschluss alle relevanten Informationen festzuhalten.

Flexible Konfiguration der Prozesse mittels graphischem Designer:

 

Vorteile auf einen Blick

Für das operative Geschäft

Transparenz
Jederzeit voller Überblick über den Status aller Warenflüsse

Präzision
Fehlerfreie Inbound und Outbound Prozesse

Flexibilität
Schnelle Reaktion auf Störungen

 

Für die IT

Einfachheit
Geringer Aufwand für Installation und Betrieb

Integrität
Direkte Anbindung an SAP® Business One und andere Host-Systeme

Erweiterbarkeit
Durch Entwicklung auf Basis der ClassiX Architektur funktional erweiterbar

SAP® und SAP Business One® sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern.

Shopping Basket

Haben Sie weitere Fragen?