NEWS

Neuigkeiten, Aktivitäten und Beiträge

Unschuldsvermutung – auch bei der Inventur?

Das haben wir wirklich noch nie gehört: ein Wirtschaftsprüfer lässt nicht zu, dass die zuständigen Lagermitarbeiter die Inventur mit durchführen. Und das bei einer durchgehend hohen Bestandsqualität der gesamten Materialwirtschaft.

Das ganze Jahr über funktioniert die Materialdisposition einwandfrei, zur Inventur am Jahresende aber wird die Lagerbuchhaltung durch den zuständigen Wirtschaftsprüfer grundsätzlich in Frage gestellt. (Und in diesem Fall durch fremde Leiharbeiter oder Studenten sogar eher noch ruiniert.)

Man fordert eine Vollaufnahme, der Betrieb hat still zu stehen.
Das ist ein sehr übliches Szenario – allerdings auch ein Geschäftsmodell.

Lassen Sie sich nicht eine vermeintliche Pflicht zur Vollaufnahme aufschwatzen. Inventurerleichterungsverfahren sind seit 1977 laut HGB zugelassen.

GESTIN-77 – Stichprobeninventur

Entscheiden Sie, was das Beste für Ihr Unternehmen ist.

Ihr classix Team

right-4926156_1920
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook

Weitere Beiträge

Hestia - WMS Warehouse Management System

KISS bei WMS Rollout

Auch bei einem Rollout einer neuen Software: Keep it stupid simple. An einem Mittwochabend nach Betriebsschluss Hochfahren der neuen Hestia – WMS Software mit Datenübernahme

right-4926156_1920