Materialfluss steuern

Warehouse-Management-System (WMS) mit der Hestia App Suite

classix - a class of its own

Lagerfunktionen

Lagerlayout und Inventar
Hestia bildet die Lagereinrichtung, die Lagerstruktur und den Warenbestand auf den Lagerplätzen präzise ab.

Strategien
Hestia bietet verschiedene Strategien zur Planung des Warenflusses:

  • Waren: Fifo, Seriennummern, Chargennummern, Verfallsdatum
  • Lagerplätze: minimale Lagerplatzbewegungen, sortenreine Belegung, chaotische Lagerführung
  • Waren und Lagerplätze: feste Kommisionierungsplätze für bestimmte Artikel.

Auto-ID
Hestia nutzt Technologien zur maschinellen Identifizierung von Waren und Lagerplätzen (Barcode, RFID).
Dadurch wird u.a. sichergestellt, dass in den geführten Tätigkeiten immer der vom System vorgesehene Lagerplatz und das vom System vorgesehene Inventar verwendet wird.

Echtzeitsystem
Hestia bindet die mobilen Endgeräte mittels Funknetzen in das System ein.
Dadurch werden sämtliche Zustandsänderungen des Lagers unmittelbar erfasst und verarbeitet.
Hestia repräsentiert zu jedem Zeitpunkt den aktuellen Zustand des Lagers.

Geführte Tätigkeiten
Hestia verfügt über eine Workflow-Engine. Sie führt die Lagermitarbeiter gezielt durch die Tätigkeiten der Lager- und Wartungsprozesse.
So lassen sich Arbeitsanweisungen auf einfache Art und Weise durchsetzen.

Prozesse
Hestia bietet geführte Tätigkeiten für die Lagerprozesse Wareneingang, Warentransport und Warenausgang und für die Wartungsprozesse Inventur und Bestandskontrolle.

Hestia legt für jeden Prozess ein Dokument an, um von der Planung über die Ausführung bis zum Abschluss alle relevanten Informationen festzuhalten.

Flexible Konfiguration der Prozesse mittels graphischem Designer

SAP Business One® Mandanten
In einem mit Hestia betriebenen Lager können mehrere mit SAP Business One® geführte Firmen ihre Waren bewirtschaften.
Dazu müssen die einzelnen Firmen für Hestia konfiguriert werden.

SAP Business One® Daten
Hestia arbeitet unmittelbar mit den Daten aus SAP Business One®. Nach der Konfiguration sind Artikel, Dokumente usw. direkt in Hestia verfügbar.

SAP Business One® Prozesse
Die Mehrheit der Hestia Lager- und Wartungsprozesse laufen innerhalb betriebswirtschaftlicher Prozesse von SAP Business One® ab.
Konkret stehen die Lagerprozesse Warenein- und Warenausgang für die SAP Business One® Prozesse Verkauf, Einkauf, Umlagerung und Produktion zur Verfügung.

Prozessintegration
Hestia trägt die Prozessstatus von Lager- und Wartungsprozessen in den SAP Business One® Prozessen automatisch nach.
Dabei werden von Hestia auch SAP Business One® Dokumente wie Lieferscheine, Rechnungen, Umlagerungen und Zählungen angelegt.

Druck
Nebst dem Druck von beliebigen Labels und Reports kann Hestia auch den Druck von SAP Business One® Dokumenten anstoßen.

Vorteile auf einen Blick

Transparenz
Jederzeit voller Überblick über den Status aller Warenflüsse

Präzision
Fehlerfreie Inbound und Outbound Prozesse

Flexibilität
Schnelle Reaktion auf Störungen

Einfachheit
Geringer Aufwand für Installation und Betrieb

Integrität
Direkte Anbindung an SAP Business One® und andere Host-Systeme

Erweiterbarkeit
Durch Entwicklung auf Basis des CyberEnterprise business OS funktional erweiterbar

Weiterführende Dokumente und Links

SAP® und SAP Business One® sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern.

Telekommunikationsunternehmen

Messmittelverwaltung des technischen Außendienstes

IntraTrack ist die Kurzform von Intranet Tracking, also Intranet-Verfolgung. Es geht darum, alle Prüf-/ Messmittel des technischen Außendiensts der Deutschen Telekom im/über das Intranet der Deutschen Telekom zu verwalten. So war es auch schon seit 2003.

Wie bei jeder Anwendung wachsen mit der Zeit die Anforderungen seitens der Benutzer (insbesondere in puncto Ergonomie), die Randbedingungen ändern sich aufgrund organisatorischer Veränderungen – und alles soll immer sehr plötzlich umgesetzt werden.

Dann kam IntraTrack² von ClassiX!

Der Terminplan war stramm: Das neue, objekt orientierte Datenmodell wurde bereits am 16. Dezember installiert und am 21. Dezember 2016 abgenommen.

Seit März 2017 lief in IntraTrack² im Echtbetrieb bereits die Bedarfsabfrage, kurze Zeit später dann auch die Auslieferung von Neugeräten. Ab dem 3. November war IntraTrack² vollumfänglich am Netz.

Der vereinbarte Fertigtermin für IntraTrack² wurde gehalten, nach der Abnahme zum 1. Dezember 2017 war der Regelbetrieb gegeben.

Kernstück bildet dabei das Lifecyclemanagement mit der Prüfmittelüberwachung (Kalibrierung/Wartung) sowie Service im Störungsfall und Ersatzteil- und Zubehörbestellungen. Dazu gehören auch die permanente Inventur und am Ende die Verschrottung.

IntraTrack² und IntraTrackplietsch – die Smart Device Version für den Techniker vor Ort – werden laufend ergonomisch optimiert und ausgebaut. Die Versorgung des technischen Außendiensts mit Prüf-/Messmitteln ist 100%ig gewährleistet.

Mit ClassiX haben wir einen Partner gewonnen, der kompetent unsere Anforderungen in einer agilen Vorgehensweise – auch weiterhin – schnell erfüllt.“

Horst Sitz, Projektleiter Deutsche Telekom AG, Oktober 2019

Schiffsbauunternehmen

GESTIN-77
Inventurvereinfachung und Inventurerleichterung mit Software für Stichprobeninventur

Standard

Automobilzulieferer

GESTIN-77
Inventurvereinfachung und Inventurerleichterung mit Software für Stichprobeninventur

Kundenindividuelle Anpassungen zur Erweiterung der Informationen des Teilestamms aus verschiedenen Quellen.

„Bereits seit den 80er Jahren wenden wir die Stichprobeninventur im Unternehmen an. 2014 haben wir die Inventur erstmals mit der neuen Software GESTIN-77 von ClassiX durchgeführt. Die neuen Features konnten wir nach kurzer Eingewöhnung einfach und effizient nutzen. Darüber hinaus bietet die Support-Abteilung von ClassiX einen tollen Service, der uns stets in allen Fragen schnell und unkompliziert unterstützt hat. Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Es war richtig, dass wir uns für ClassiX entschieden haben.“

Uwe Krause

Apothekergenossenschaft

GESTIN-77
Inventurvereinfachung und Inventurerleichterung mit Software für Stichprobeninventur

Vollautomatische Integration in die Inventurprozesse des Host Systems.